Mit Wohnmobil mieten Innsbruck nach Schweden: Unterwegs zur kühlen Schönheit Skandinavien

Ausgedehnte Wälder, idyllische Seen und schroffe Felsen, das Ganze durchzogen von kristallklaren Bächen und an den endlosen Sommertagen um „Midsommar“ perfekt ins rechte Licht gerückt: So präsentiert sich das Königreich Schweden nicht nur den Freunden von Wohnmobilreisen. Allerdings bietet es sich geradezu an, dieses Land hoch im Norden per Fahrzeug von Wohnmobil mieten Tirol zu erkunden – und das nicht nur dank der vielen optimal ausgestatteten und gut gepflegten Campingplätze.

 

In bester schwedische Tradition: Wo Natur auf Kultur trifft

Landschaftlich ist Schweden kaum zu toppen: Die perfekte Mischung aus Berg und See, Stadt und Meer, Wald und Fels macht aus jedem individuellen Schwedentrip ein erinnerungswürdiges Unikat. Abgerundet wird diese vielfältige Naturschönheit durch die geschichtsträchtige Kultur, die an vielen Plätzen des Landes nach wie vor lebendig ist. Besonders eindrucksvoll beweist dies die Hauptstadt Stockholm. Immer am Puls der Zeit und dennoch stets der traditionellen skandinavischen Gelassenheit verbunden, erwartet Sie dort moderne Kunst im sogenannten Modernes Museum oder das Vasa-Museum, das ein ganzes Kriegsschiff aus dem 17. Jahrhundert beherbergt.

In die reiche schwedische Geschichte können Sie auch im barocken Königlichen Schloss mit seinen 600 Zimmern oder in der mittelalterlichen Altstadt mit ihren gelben und roten Häusern und engen Gassen eintauchen. Übrigens: Nicht nur Stockholm liegt direkt an der Küste und bietet somit ein eindrucksvolles Panorama. Auch die Metropolen Göteborg und Malmö können mit diesem Vorzug punkten.

Vom Gletscher bis zum Sandstrand mit Wohnmobil mieten Innsbruck

Abseits der Städte wird eine Wohnmobilreise durch Schweden aber erst so richtig interessant. Dort erwarten Sie abwechslungsreiche Naturerlebnisse, mystische Inselwelten, prachtvollen Seen, idyllische Sandstrände, beeindruckende Gletscherbergen und Nadelwälder, so weit das Auge reicht. Diese Voraussetzungen sind für ein prall gefülltes Programm an Outdoor-Aktivitäten geradezu ideal, und zwar sowohl zu Wasser, etwa per Segelboot, als auch zu Land, zum Beispiel fürs Wandern. Wasserratten fühlen sich hingegen in einem der vielen Seen im Landesinnere oder an den Sandstränden der Nord- und Ostsee wie ein Fisch im Wasser. Ein weiteres Highlight im Rahmen Ihrer Reise durch Schweden mit Wohnmobil mieten Innsbruck, die Nordlichter, locken im späten Frühjahr und Herbst Jahr für Jahr unzählige Gäste in den hohen Norden.

Daneben bezaubert die sogenannte Schärenwelt des Bohuslän an der Küste Westschwedens mit ihrer facettenreichen Landschaft alle Naturliebhaber und Wanderfreunde. Dies alles und noch vieles mehr bietet auch das Wanderparadies Kullaberg. Hier gilt es unter anderem, Grotten oder einem Schloss aus Treibholz auf den Grund zu gehen. Oder möchten Sie einmal im Leben einen echten weißen Elch in natura sehen? Dann sind Sie in den tiefen Wälder von Värmland goldrichtig. Neben dieser eindrucksvollen Naturgewalt erwartet Sie dort noch weitere wilde Fauna – ein Leckerbissen für jeden Abenteurer!

Auf alle Fälle gilt, dass in Schweden die Natur besonders großgeschrieben wird. Denn ob Sie dieses Land zwischen Finnland und Norwegen ausschließlich per Wohnmobil für sich erobern oder es auch mal mit Paddeln, Reiten oder Wandern versuchen möchten – in Schweden gilt das sogenannte Jedermannsrecht. Das heißt, die Natur gehört allen, weshalb ein respektvoller Umgang selbstverständlich sein sollte. Als Belohnung darf dann in Schweden sogar mit dem Wohnmobil frei gecampt werden.

Mit Wohnmobil mieten Tirol durch Schweden – ein einzigartig erfrischender Trip für alle Sinne!