Wohnmobil mieten Innsbruck: Istrien – (K)ein Geheimtipp für individuelle Genießer

Istrien – bereits beim Gedanken an diese Halbinsel im Golf von Triest geraten viele ins Schwärmen. Und das völlig zu Recht: Denn diese einmalige Landschaft an der nordadriatischen Küste Kroatiens ist nicht nur schnell erreichbar, wenn Sie en Wohnmobil mieten Tirol, sie bietet auch eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten, geschichtsträchtigen Kunstschätzen und natürlich viel Platz, um sich nach allen Regeln der Kunst zu entspannen und verwöhnen zu lassen.

 

Schillerndes Kleinod an der Adria

Dominiert wird Istrien von den Farben Grün, Blau und Weiß, denn hier gehen eine üppige Vegetation und weitläufige Pinienwälder, azurblau-kristallklares Wasser und imposante, schroffe Felsformationen eine unnachahmliche Verbindung ein. Darüber hinaus punktet Istrien mit seinem besonders angenehmen Klima, das in der heißen Jahreszeit vor allem für einen Strandurlaub ganz nach Ihrem Geschmack genutzt werden sollte.

So erwartet Sie in unmittelbare Nähe zur Stadt Umag der berühmte Katoro-Strand mit seinen schattenspendenden Bäumen und urbanem Flair. Hier sind Familien ebenso herzlich willkommen wie FKK-Anhänger, für die natürlich ein eigener Bereich reserviert ist. Reisen Sie in Ihrem Wohnmobil mit Hund? Dann sollten Sie sich den Lanterna-Strand näher ansehen. Aber nicht nur Tierfreunde, sondern auch Sportbegeisterte kommen hier dank des umfangreichen Freizeitangebots inklusive Sportverleih auf ihre Kosten. In Rovinj haben Sie in Sachen Badeurlaub ebenfalls die Wahl, zum Beispiel zwischen der Lone-Bucht inmitten eines idyllischen Parkwaldes oder dem modernen und exklusiven Mulini-Strand.

Abseits von den gepflegten Badestränden lockt Istrien mit zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten, die für Naturliebhaber ebenso interessant sind wie für Hobby-Historiker und Kunstinteressierte. Ein Beispiel dafür ist das römische Amphitheater in Pula mit seiner fast vollständig erhalten gebliebenen Fassade. Dort wandeln Sie nicht nur auf den Spuren römischer Gladiatoren, sondern genießen außerdem einen eindrucksvollen Panoramablick in Richtung Hafen. Auch Hum, laut Guinness-Buch der Rekorde die kleinste Stadt der Welt, imponiert, und zwar mit seinem mittelalterlichen Charme. Wer hingegen ein Faible für Flora und Fauna hegt, der ist entweder auf dem Kap Kamenjak im Südosten Istriens oder auf den südwestlich gelegenen Brijuni-Inseln, wohl eine der schönsten Inselgruppe des gesamten Mittelmeeres und gleichzeitig der einzige istrische Nationalpark, genau richtig.

Mit Wohnmobil mieten Tirol auf zum vielfältigen Schmelztopf alter Kulturen

Darüber hinaus sollten Sie auf Ihrer Wohnmobilreise durch Istrien natürlich auch den malerischen Städtchen, die meist direkt an der Küste liegen, einen Besuch abstatten. Hier, im Westen Kroatiens, treffen italienische, österreichische und osmanische Einflüsse auf slawische Wurzeln – und das hat seine sichtbaren Spuren hinterlassen. Poreč mit seinen byzantinischen Mosaiken ist dafür ein ebenso gutes Beispiel wie das malerische Rovinj oder Pula, die Hauptstadt Istriens mit ihrem berühmten Bischofsgebäude, einem UNESCO-Weltkulturerbe, oder eben dem römischen Amphitheater.

Bei einem derart dichten Programm haben Sie sich auf Ihrer Reise durch Istrien mit Wohnmobil mieten Innsbruck eine kulinarische Pause redlich verdient. Auch in dieser Hinsicht hat dieser idyllische Landstrich im Westen Kroatiens eine Menge zu bieten. Davon können Sie sich in den zahlreichen Restaurants und Tavernen überzeugen. Die kräftig-feinen Aromen der einheimischen Küche – denken Sie nur an die Fischgerichte oder das grüne Gold Istriens, das Olivenöl – machen ebenso Lust auf mehr wie die lokalen Weinspezialitäten Malvasia, Refošk oder Teran.

Mit Wohnmobil mieten Innsbruck Istrien individuell entdecken.