Wohnmobil mieten Innsbruck: Von alpin bis mediterran rund um den Gardasee

Der Gardasee ist nicht nur der größte Seen Italiens, sondern auch das Ziel vieler Urlaubsträume. Nur wenige Stunden von der österreichischen Grenze entfernt, ist dieses Naturjuwel ein Klassiker, wenn Sie sich für Wohnmobil mieten Tirol entscheiden. Denn am Gardasee, wo das alpin geprägte Italien eindrucksvoll auf eine mediterran anmutende Landschaft trifft, erwartet Sie nicht nur ein vielfältiges landschaftliches Highlight, das über die Grenzen Italiens hinaus seinesgleichen sucht.

 

Ein Paradies für Sportler, Genießer und Familien

Sport, Kulinarik und Kultur spielen in dieser Region die erste Geige: Gleich im Norden empfiehlt es sich für Alpinisten und solche, die es noch werden wollen, dem Kletterparadies rund um das idyllische Städtchen Arco einen Besuch abzustatten. Auch Rad-Begeisterte kommen in der Gegend rund um den Gardasee auf ihre Kosten und sollten im Rahmen ihr Reise mit Wohnmobil mieten Innsbruck auf jeden Fall ihren Drahtesel einpacken: Ob das Rennrad für eine Runde um den See oder das Mountainbike für Ausflüge in die nähere Umgebung, ist dabei ganz Ihrem individuellen Geschmack überlassen. Und dass alle, die das volle Spektrum des Wassersports auskosten möchten, in dieser vielseitigen Feriendestination ebenfalls an der richtigen Adresse sind, versteht sich von selbst.

Nach so viel sportlicher Action haben Sie sich eine schmackhafte Stärkung mehr als verdient. Zur Auswahl stehen dabei natürlich die regionalen Schmankerln. Klanghafte Namen wie Bardolino, Soave und Valpolicella versprechen einen Hochgenuss für alle Weinliebhaber. Pasta und Pizza in köstlichen Variationen stillen neben fangfrischem Fisch oder Pilzrisotto und Kastanien den Hunger und machen Lust auf mehr: So lockt bei einem Spaziergang an der Strandpromenade in Bardolino beispielsweise feinstes Gelato als Dessert.

Damit sind die besten Voraussetzungen geschaffen, um die kulturellen Highlights dieser Region für sich zu entdecken: Ab oberster Stelle steht dabei ein Abstecher nach Verona: Frischverliebte sollten sich den weltberühmten Balkon von Romeo und Julia keinesfalls entgehen lassen, während Opernliebhaber in der Arena von Verona eindrucksvolle Unterhaltung auf höchsten Niveau erleben. Oder möchten Sie mit Ihrer ganzen Familie Tage voller unvergesslicher Abenteuer verbringen? Dann sollten Sie sich die vielen Attraktionen im bekannten Freizeitpark „Gardaland“ keinesfalls entgehen lassen.

Idyllische Städte mit speziellem Charme

Wenn Sie für Ihren Trip zum Gardasee Ihr Wohnmobil mieten Innsbruck, haben Sie aber noch weitere Vorteile. Dank der gut ausgebauten Straßeninfrastruktur rund um den See stehen Ihnen dadurch alle Möglichkeiten offen, um an den schönsten Plätzen Halt zu machen. So führt auf Ihrer Fahrt an den stets malerischen und doch sehr unterschiedlichen Küstenstädte kein Weg vorbei.

In diesen pittoresken und geschichtsträchtigen Ortschaften laden zahlreiche Gassen und Uferpromenaden zu einem Stadtbummel mit exklusivem Seeblick: Im Norden locken Riva del Garda, Malcesine oder Limone noch mit alpinem Charme. Weiter südlich, zum Beispiel in Salò oder Sirmione, können Sie hingegen bereits den mediterranen Flair mit seinem unvergleichlichen Mix aus Sonne, althergebrachter Urbanität und erfrischendem Wasser mit allen Sinnen genießen.

Als Italienliebhaber wissen sich sicher, dass es sich schon im Frühling lohnt, wenn Sie für Ihre Reise zum Gardasee ein Wohnmobil mieten Tirol. Während sich bei uns unter Umständen noch der Winter übers Land legt und fegt, können Sie am Gardasee auf einem der zahlreichen, gut ausgestatteten Campingplätze oft bereits in aller Ruhe die ersten frühsommerlichen Sonnenstrahlen tanken.